EDV-Beratung Neps

Verträge

Sie haben die Wahl, wie Sie betreut werden möchten bzw. wie die Abrechnung erfolgen soll: nach Aufwand auf Stunden- oder Tagesbasis oder im Rahmen eines Beratungs- oder Wartungsvertrags. Sie müssen dabei abschätzen, wie Sie den zu erwartenden Aufwand einschätzen. Sind eher sporadische Einsätze geplant, dann ist es günstiger, die Abrechnung auf Stundenbasis vorzunehmen. Wenn Sie jedoch damit rechnen, dass immer mal wieder der Wunsch nach Unterstützung besteht, dann lohnt sich eher ein Beratungs- oder ein Wartungsvertrag.

Für einen solchen Vertrag müssen dann in einem persönlichen Gespräch die abzudeckenden Tätigkeiten definiert werden (Service Level Agreement), auf dessen Basis Sie von mir ein Angebot erhalten.

Ganz neu sind die Komplettverträge. In diesem Fall erhalten Sie für einen monatlichen Pauschalpreis ein Komplettpaket aus Hardware und Standard-Software zu einem monatlichen Festpreis. Anpassungen müssen nur noch für Spezialsoftware gemacht werden. Wenn Sie dazu einen Wartungsvertrag abschließen, dann haben Sie ein Komplettpaket, in dem die meisten Anforderungen eines Büroalltags enthalten sind zum kalkulierbaren Festpreis.